MüBas BSV
"

H1: Rund um das Derby Wulfen gegen Dorsten

Erstellt von BSV-Webredaktion | Datum: | Kategorie:  News

Am Montag Abend hat der Vorstand des BSV Wulfen sich in einer Sondersitzung mit der Corona-Situation rund um das Regionalliga-Derby zwischen den BSV Münsterland Baskets Wulfen und der BG Dorsten am Samstag Abend (20.00 Uhr) in der Wulfener Gesamtschulhalle befasst. Folgende Beschlüsse wurden gefasst:

  • Zuschauerkapazität: 450 Personen.
  • etwa 50 % davon gehen personalisiert an BSV-Saisonkarteninhaber, BSV-Sponsoren, BSV-Trainer, Familienmitglieder der beiden Teams und beide Vorstände. Bis 19.30 Uhr nicht abgeholte Tickets gehen in den freien Verkauf.
  • etwa 50 % davon gehen an der Abendkasse in den freien Verkauf (plus nicht abgeholte personalisierte Tickets (s. o.)). Ticketreservierungen werden nicht durchgeführt, es gibt nur die Abendkasse!
  • 2G ab 16 Jahren (Nachweis und Personalausweis sind mitzuführen).
  • Personen unter 16 Jahren gelten als getestet (Schülerausweis ist mitzuführen).
  • dringender Apell an ALLE für diesen Abend: Durchführung eines freiwilligen, maximal 24 Stunden alten Bürger- oder Selbsttest.
  • die Ticketpreise bleiben unverändert (7 € für Erwachsene, 4 € für Jugendliche, 1 € für Kinder; Jahrgänge im Link vorne).
  • Maskenpflicht während der gesamten Dauer der Veranstaltung vom Eingangsbereich bis wieder hinaus aus der Halle. Zum Essen und Trinken kann die Maske natürlich abgenommen werden.
  • Einlass: 18.30 Uhr.
  • auf Cheerleader und Einlaufkinder wird verzichtet.
  • die Kontrolle des 2G-Status wird vor dem Einlass in die Halle getrennt von der Abendkasse durchgeführt.

Der Vorstand hofft, mit diesen größtenteils freiwilligen Maßnahmen einen Beitrag zu leisten, das Derby möglichst sicher in Bezug auf Ansteckungsgefahren zu machen - und dennoch möglichst vielen Menschen eine Teilnahme zu ermöglichen. Aber: die Entwicklungen rund um das Thema Corona werden weiter im Auge behalten und Anpassungen sind jederzeit möglich.

Wählen Sie aus folgenden Kategorien aus