MüBas BSV
Immer aktuell!

Jugend: wU14 in Dorstens Partnerstadt Rybnik zu Gast

Erstellt von Carsten Duwenbeck | Datum: | Kategorie:  Jugend
v.l.n.r.: Bürgermeister Tobias Stockhoff, Lena Kowohl, Maike Schulte, Fedlyne Maar, Leonie Linnenkämper, Celine Linnenkämper und Amelie Wölte. Es fehlt Leonie Herrmann (BG Dorsten).

Am vergangenen Wochenende war unsere weibliche U14 zu Gast in Dorstens polnischer Partnerstadt Rybnik. Nach 14-stündiger Anreise und spontanem Hotelwechsel konnten unsere Spielerinnen um Betreuer Maik Kowohl zwei tolle Tage in Schlesien, im südlichen Teil Polens an der Grenze zu Tschechien verbringen. Im Rahmen der Rybnik-Tage (eine Art Altstadtfest) war unsere Delegation auf Einladung der örtlichen Politik und des Freundeskreises Rybnik in die Partnerstadt gereist, um die 25-jährige Partnerschaft gebührend gefeiert. Natürlich trafen die Wölfe vor Ort auch auf den mit dem Fahrrad (!) angereisten Bürgermeister Tobias Stockhoff, der am Sonntag allerdings schon wieder in seiner Heimatstadt Dorsten fleissig unterwegs war.

Zum Kennenlernen haben die Basketballer aus Rybnik und Wulfen sich zunächst bei einem gemeinsamen Bowling-Wettkamp beschnuppert und anschließend gemeinsam Mittag gegessen. Natürlich konnte unser Team dabei auch polnische Spezialitäten kennenlernen. Im sportlichen Teil der Reise ging es für die BSV-Mädels gegen den RMKS Rybnik. Der ungleiche Gegner, Schlesischer Meister der U16, der mit drei Nationalspielerinnen um die polnische Meisterschaft mitspielt, war klar überlegen. Allerdings stand der Wettkampfgedanke natürlich nicht im Vordergrund. So ging die Partie am Ende mit 82:49 klar an die Gastgeber aus Polen. Am Samstag blieb dann noch ausreichen Zeit, das Rybnik-Fest in der Altstadt ausgiebig kennen zu lernen.

Die weibliche U14 ist am Sonntag Abend mit sehr vielen positiven und neuen Eindrücken zurück in Wulfen angekommen und freut sich über viele Erinnerungen an eine tolle Reise!

Wählen Sie aus folgenden Kategorien aus